≡ Menu

Impressum

Paddeln auf  Tollense und Peene

Paddeln auf Tollense und Peene

So erreichen Sie uns:

postalisch
Kanustation Klempenow
Stephan Büschel
Burg Klempenow,
17089 Breest
telefonisch
Mobil: 01 62 47 24 237
elektronisch
st.bueschel[@]gmail.com

Verantwortlich für die Inhalte dieses Blogs:

Diese Seite wird betrieben und verantwortet von Stephan Büschel. Er ist der inhaltlich Verantwortliche nach §5 Telemediengesetz.

Verweise und Links/Hamburger Urteil

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hatte oder habe. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir haben auf diesen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hatten oder haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unseren Webseiten und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unsere Webseiten angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.

Urheber- und Kennzeichnungsrecht
Die Inhalte und Elemente dieses Internetauftritts sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, Veröffentlichung oder Veränderung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Urhebers bzw. des Rechteinhabers.

Hinweise zum Datenschutz
Wenn und soweit im Zusammenhang mit diesem Blog personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, halte ich mich an alle einschlägigen Datenschutzgesetze. Dies vorangestellt, unterrichte (vgl. § 13 Abs. 1 TMG) ich Sie wie folgt:

1. Besuch meiner Website

Wenn Sie diese Internetseiten besuchen, werden automatisch die folgenden Daten gespeichert:

Hostname des zugreifenden Rechners
verwendetes Betriebssystem
Browsertyp/ –version
Referrer URL
Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten haben keinen Personenbezug, da sie keinen Rückschluss auf Sie oder sonst irgendjemanden erlauben. Ich gewinne durch diese Daten Einblicke in die Nutzung meiner Website. Ich erfahre zum Beispiel, wie viele Nutzer überhaupt auf meine Website gelangen, welche Seiten meines Blogs besonders beliebt sind, zu welchen Zeiten mein Blog besonders häufig besucht wird, wie die Navigation innerhalb der Seite verläuft, von welchen Websites aus meine Leser besonders häufig zu meine Blog finden, für welche Browsertypen ich mein Blog nicht optimieren muss, weil Leser diese Browsertypen in der großen Mehrzahl nicht nutzen, etc. Kurz: Ich nutze die Daten, um statistische Erkenntnisse zu erlangen. Ich erfahre also nicht etwa, welches Nutzungsverhalten Sie zeigen, sondern nur, dass es irgendwelche Nutzer gibt, die ein solches Nutzungsverhalten haben. Diese Ergebnisse dienen mir dann zur technischen und redaktionellen Optimierung meines Blogs.

2. Kommentare und Datenverarbeitung

Die Leser meines Blogs können (in der Regel) Kommentare zu meinen Blogeinträgen abgeben, die dann auch öffentlich abrufbar werden. Mit Blick auf das Stichwort »personenbezogene Daten« habe ich Sie über zwei Aspekte zu unterrichten:

Die in den Kommentaren enthaltenen Daten werden zum Zwecke der Veröffentlichung des Kommentars gespeichert. Ebenso gespeichert werden die ggf. mit der Übermittlung des Kommentars zusammenhängenden Informationen (Nutzername, E-Mail-Adresse Betreff, Zeit des Postings, IP-Adresse, Profilinformationen, sofern freiwillig hinterlegt o.ä.), wobei dabei aber selbstverständlich die E-Mail-Adresse und die IP-Adresse nicht veröffentlicht werden. Eine anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt.

Bevor der Nutzer einen Kommentar zu einem Eintrag in meinem Blog abgeben kann, muss er einen Namen und seine E-Mail-Adresse angeben. Als Namen muss dabei nicht der bürgerliche Name angegeben werden; ein Pseudonym genügt ohne Weiteres. Auf die Angabe der E-Mail-Adresse lege ich Wert, um Sie ggf. kontaktieren zu können, wenn es etwa Rückfragen zu einem Kommentar gibt oder falls ich von Dritten wegen eines Nutzerkommentars in Anspruch genommen werde und ich den Sachverhalt aufklären muss. Eine anderweitige Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse oder gar deren Veröffentlichung/Weitergabe an Dritte wird selbstverständlich nicht stattfinden. Die IP-Adressen speichere ich, um mich vor dem Missbrauch der Kommentarfunktionen meines Blogs soweit wie möglich zu schützen.

3. Auskünfte, Sperrung und Löschung

Auf schriftliche oder in Textform übermittelte Anforderung gebe ich Ihnen natürlich jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten ich über Sie gespeichert habe. Es wird bei dieser Auskunft aber auch nicht mehr „herauskommen“, als dass ich Daten, wenn überhaupt, wie hier beschrieben gespeichert habe.

4. Moderation der Kommentare

Ich behalte mir das Recht vor, Kommentare die gegen die guten Sitten verstoßen (Beleidigungen, Verunglimpfung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten etc.) und Verstöße gegen geltendes Presse- oder anderes Recht ohne Rücksprache und Begründung zu löschen. Auch die direkte Verlinkung zu eindeutig werblichen Angeboten oder Seiten mit gewaltverherrlichenden oder jugendgefährdenden Inhalten behalte ich mir vor, zu unterbrechen.